Architekturfotografie

Die Kunst der Ecken und Kanten

Architekturfotografie

Die Kunst der Ecken und Kanten

Architekturfotografie ist das Spiel der Künste

Licht, Schatten, Spannung. Die Architekturfotografie ist mehr als nur ein Objekt festzuhalten und es im besten Licht darzustellen. Sie dokumentiert die Emotion, die mal Spannung, mal Gefälligkeit ist. Ein Architekturfotograf gibt dem Objekt Raum, lenkt den Blick auf das Geschehen und rückt ins Bild, was besonders eindrücklich ist. Sowohl im Innen- als auch Außenbereich. 

Architekturfotografie
Architektur Fotograf Vorarlberg
fotograf für architektur

Wie läuft das Ganze ab?

Ich bin als Architekturfotograf persönlich in alle Schritte des Prozesses eingebunden – von den Vorgesprächen bis zur Post-Produktion. Ich berate Architekten, Bau- und Immobilienunternehmer, Öffentliche Institutionen, Interieur Designer und alle, die an hochwertigen Architekturfotos interessiert sind. Mein Wirkungskreis ist das Vierländereck zu Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. 

Wichtige Kriterien für Stimmung und Wirkung

Auf Architekturfotos macht manchmal schon der perfekt platzierte Tisch den großen Unterschied. Von Anfang an sollte man sich ein gutes Konzept für eindrucksvolle Bilder überlegen. Neben dem Auge fürs Detail kommt es dabei vor allem auf diese Kriterien an:  

Licht & Schatten

Jahres- und Tageszeit, Sonnenstand, Licht und Co.

Perspektiven & Ansichten

Gesamt-, Teil- und Detailansichten 

Innen & Außen

Kompositionen, Objektive und Umgebung

Ein Blick hinter die Kamera

Julian Forte, Architekturfotograf in Vorarlberg  
Experte für zeitgenössische Stile und architektonische Meisterwerke 

Machen Sie den ersten Schritt.
Ich freue mich auf Sie!

Wenn Sie Fragen haben, schicken Sie mir eine Mail oder stellen Sie sie mir am Telefon.
Ich freu mich immer über gute Gespräche und neue Kontakte. 

Kontaktinformationen

Feldkreuzweg 4a
6800 Feldkirch
Österreich

Rufen Sie mich an: +43 650 4849195
Schreiben Sie mir: hallo@forte.photo

Socials